Douglas Dietrich: Dramatische Enthüllungen über die umgeschriebene Geschichte der Neuzeit

Dietrich, ehemaliger Marine, dann Bibliothekar in Diensten des US-Verteidigungsministeriums und zuletzt Söldner und Leibwächter in privaten Diensten, konnte in seinem bewegten Leben tiefe Einblicke in die okkulte Seite des Militärs sammeln. Er ist einer der Wenigen, der bereit ist und den Mut hat, darüber explizit in der Öffentlichkeit zu sprechen.

Leider existieren Interviews mit Douglas Dietrich bisher nur in Form von Audio-Aufzeichnungen, etwa jener ganz aktuellen Sendung des Internet-Senders Coast to Coast, die auf der Seite von Exopolitics heruntergeladen werden kann. In diesem Rahmen spricht Dietrich über

den unberichteten Zeppelin-Angriff der Japaner auf die USA, der die Antwort auf die Atom-Bombardierung der Amerikaner darstellte;
über die wahren Hintergründe von Roswell und was sie mit dem japanischen Zeppelin-Angriff zu tun hatten;
die Fort-Existenz des Dritten Reichs in Neuschwabenland;
die Wahrheit über die legendäre Mission des Admiral Byrd und deren katastrophalen Ausgang;
über die Eroberung des Weltraums durch die Nazis und wie die Amerikaner dies mit mehreren Atombomben-Explosionen in der Iononsphäre konterten;
über das Schicksal von Nikola Tesla und wie ein Großteil seiner bahnbrechendsten Forschungsergebnisse letzlich in der Sowjetunion landete;
über die geheime Heroin-Politik der USA und die wahren Hintergründe des Jugoslawien-Kriegs und Vieles mehr.

Quelle: http://www.nexus-magazin.de/index/douglas-dietrich-dramatische-enthuellu...